Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Seit fast 125 Jahren arbeiten wir nach diesem Motto.
24 Stunden am Tag, und Sieben Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr sind wir immer erreichbar, wenn Sie uns brauchen.

Auf unserer Seite können Sie mitverfolgen, was für Einsätze zu bewältigen waren und welche Übungen abgehalten wurden. Schauen Sie doch einfach mal bei einer unserer Übungen vorbei – wir freuen uns über Ihr Interesse!

Leistungsprüfung Löscheinsatz 2017

Zur Freude der Kommandanten unserer Feuerwehr haben sich heuer zwei Gruppen für die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ vorbereitet und am Freitag, den 12. Mai 2017 die Prüfung erfolgreich bestanden. Bei dieser Leistungsprüfung geht es darum, die nötigen Handgriffe zum Aufbau einer Wasserversorgung und das Löschen eines Brands möglichst zügig und routiniert in der Gruppe durchzuführen. Die erlernte Routine hilft, bei einem stressigen Brandeinsatz schnell und effektiv helfen zu können. Die zwei Gruppen übten an 8 Abenden die nötigen Abläufe. Erschwerend war die diesjährige Witterung, meist Regen und Kälte.

Die Abnahme der Prüfungen verlief dann reibungslos bei gutem Wetter, sodass die Prüfung innerhalb der vorgegebenen Zeit absolviert und die Gruppen bestanden haben. Weiter überprüften die Schiedsrichter das Wissen in Sachen Feuerwehrknoten, Gerätekunde und Erste Hilfe.

Die Abzeichen erhielten:

Gruppe 1: Valentin Distler, Martin Ettenhuber, Gabriel Linner, Christoph Reif. Julian Lindner, Florian Summerer, Andreas Schnell (alle Stufe 1-Bronze)

Gruppe 2: Peter Ostarek (Stufe 6, Gold/rot), Johann Schnell (Stufe 4, Gold/blau), Georg Frank,  Maximilian Heindl, Johann Linner, Markus Summerer (Stufe 3, Gold), Georg Anderl, Markus Bach (Stufe 2 Silber).

Die Gruppen bedankten sich bei unseren Kommandanten Josef Frank der bei beiden Gruppen den Maschinisten stellte. Die drei Schiedrichter der Inspektion Rainer Sonnhauser, Peter Lechner und Rainer Tippl waren mit den Leistungen zufrieden und lobten das Zusammenspiel der Gruppen. Die Kommandanten Josef Frank, Christian Summerer und  zweiter Bürgermeister Josef Gartner bedankten sich bei den Gruppen dass Sie sich zum Üben Zeit genommen haben und gratulierten für Ihre bestandene Prüfung. Die Gemeinde spendierte anschließend den Gruppen und den Schiedsrichtern eine Brotzeit im Schalchenhof.

Lindner Stephan
FFW Gstadt, 1. Vorstand

Feuerwehr Gstadt – Aktionstag 2015

Am Samstag, 22. August 2015 lud die Feuerwehr Gstadt ihre Jugend und Bürger zu einem Aktionstag am Feuerwehrhaus ein.

Die Feuerwehr stellte mit verschiedenen Vorführungen ihre Tätigkeiten vor, beide Einsatzfahrzeuge konnten besichtigt werden. Es wurde ein Leistungsaufbau einer Löschgruppe vorgeführt, anschließend konnten die Zuschauer selbst das Strahlrohr ausprobieren. Kommandant Josef Frank zeigte wie man einen Fettbrand in der Küche nicht löschen sollte, gab aber dann Tipps an die Zuschauer weiter wie man sich selbst helfen und den Brand beenden kann. Weiter führte er die Handhabung und das Einsetzen  von Feuerlöschern  vor, man konnte sie auch selbst ausprobieren.

Ein Verkehrsunfall mit einem PKW wurde auch nachgestellt, hier wurde auch der Ablauf eines Unfalls nachgestellt, Notruf, Erste Hilfe durch den First Responder, Absicherung der Unfallstelle durch die örtliche Feuerwehr, dann Einsatz mit Rettungsschere und spreizer durch die Feuerwehr Eggstätt, sie zerlegten das Auto, dass man die Personen aus den PKW befreien konnte. Eine Werkstatt wurde noch mit künstlichem Rauch vernebelt, so konnten sich die Besucher ein Bild von einem verrauchten Raum machen.

Die Feuerwehr Löschgruppen Gstadt und Gollenshausen bedanken sich bei den Besuchern für ihr Interesse bei der Feuerwehr.

Stephan Lindner
1.Vorstandt FFW Gstadt